Memo an mich selbst….

29 Dez

Die letzten Monate habe ich immer wieder Blogeinträge angefangen und sie wieder verworfen weil sie meinen eigenen Ansprüchen nicht genügten.

Deswegen Memo an mich selbst:
Grundidee dieses Blogs war es meine eigenen Gedanken nieder zu schreiben. In erster Linie für MICH und Freund_innen.
Also runter den Anspruch und anfangen zu schreiben – das ist schließlich kein wissenschaftliches Magazin sondern meine kleine Gedankensammlung!

Scheiß Leistungs- und Perfektionsgesellschaft nicht noch weiter in meinen Kopf einziehen lassen!

Advertisements

Eine Antwort to “Memo an mich selbst….”

  1. wmir 21. Januar 2014 um 00:44 #

    Finde ich gut, sollte ich mir auch mal zu Herzen nehmen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: